Schritt 1:
Verwenden Sie eine Firewall!
mehr...
 
 
Schritt 2:
Installieren Sie Sicher-heitsupdates
mehr...
 
 
Schritt 3:
Benutzen Sie aktuelle Virenschutzsoftware
mehr...
 
 
Schritt 4:
Sichern Sie Ihre Daten regelmässig
mehr...
 

DELL Beratung zum Kauf von Dell Desktops XPS, Inspiron und Studio

Wir sagen Ihnen welche Option sich lohnt und auf welche Sie getrost verzichten können. Somit können Sie die beste Option für Ihren neuen XPS, Inspiron oder Studio Desktop wählen

Nachfolgend finden Sie zu jedem Konfigurationspunkt auf der DELL Webseite unsere Empfehlung dazu. Die Optionen haben Sie zur Auswahl sobald Sie ein DELL Produkt in den Warenkorb gelegt haben und anpassen. ("Meinen DELL anpassen")

Unser Power-Tipp: Falls Sie nicht alle Empfehlungen für jede Option durchlesen möchten, so haben wir Ihnen unseren Power-Tipp: 

Verdoppeln Sie den Arbeitsspeicher!

Dies ist eine kostengünstige und einfache Massnahme um die Systemleistung merklich zu steigern.


Erste Lasche "Meinen DELL konfigurieren"

Prozessor

Je mehr Leistung desto besser. Die Komponente Prozessor hat nebst dem Arbeitsspeicher am meisten Einfluss auf die Systemleistung. Wenn Sie hier einen schnelleren Prozessor (oder einen Quad-Core statt Dual-Core) wählen, so können Sie die Leistung merklich erhöhen. Bedenken Sie, dass es schwierig und aufwändig ist einen Prozessor im Nachhinein aufzurüsten.

Für Gamer und wenn Sie den Computer für rechenintensive Aufgaben (Grafiken bearbeiten, Filme schneiden etc.) brauchen, so emphielt es sich einen schnelleren Prozessor zu wählen. Ansonsten reicht die Standardkonfiguration meistens.

Betriebssystem

Windows Vista Home Premium reicht für Anwendungen und Games zu Hause alleweil. Mit einem Upgrade auf Vista Ultimate haben Sie im Prinzip nur den "Vorteil", dass Sie mit dem  Computer in einem Netzwerk einer Domäne beitreten können. Dies brauchen Sie zu Hause aber nicht.

Beim Geschäftsgebrauch sieht die Lage freilich anders aus. Falls Sie eine Domäne in Ihrem Firmennetzwerk eingerichtet haben, so müssen Sie zwingend Windows Vista Business (oder Windows Vista Ultimate) erwerben, ansonsten können Sie mit dem Computer keiner Domäne beitreten.

Hardware Support

Hier kommt es darauf an, wie lange Sie auf die Behebung eines Mangels warten können, wenn der Computer oder eine Komponente den Geist aufgibt. Generell lässt sich sagen, dass man als Heimanwender getrost die Basisvariante wählen kann (1 Jahr begrenzter Service).

Im Geschäftsleben ist Zeit gleich Geld. Hier lohnt es sich sicher, wenn ein Mangel schnell behoben wird. Für wieviele Jahre Sie die Option abschliessen ist Ihre Sache (und eine Frage der Kosten...). Generell lässt sich sagen, dass wenn etwas nicht funktioniert, dann funktioniert es meist schon von Anfang an nicht... also lohnt sich eine möglichst langjährige Option meistens nicht.

Microsoft Software

Falls Sie so gut wie keine Büroanwendungen auf Ihrem neuen Gerät machen, können Sie getrost die Option Microsoft Works belassen. Ansonsten empfiehlt sich für zu Hause das Office-Paket für Privatanwender (Home & Student). Beachten Sie, dass Windows Live, der Nachfolger von Outlook Express (welches für den Privatgebrauch meistens reicht) schon im Betriebssystem Vista enthalten ist. Für den Privatanwender kommt möglicherweise auch die kostenlose Open Office Suite in Frage.

Für Businessanwendungen empfiehlt sich die Option Office Professional oder Office Basic. Schon dadurch, dass Sie die Home & Students Version nicht für den kommerziellen Einsatz verwenden dürfen.

Monitor

Wählen Sie die Grösse nach Ihren persönlichen Präferenzen und Ihrem Budget. Generell lässt sich natürlich sagen, je grösser desto besser.

Bei Businessgebrauch lässt sich sagen, dass Sie wahrscheinlich keinen Full HD Widescreen Monitor brauchen. Für den Heimgebrauch, wenn Sie auch Filme schauen möchten, ist dies aber sicherlich eine interessante Option.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher ist eine massgebliche Komponente der Systemleistung. Hier können Sie mit möglichst kleinem Aufwand und wenig Kosten viel Leistung heraus holen. Prinzipiell lässt sich hier eine Speicherverdopplung empfehlen. Der Arbeitsspeicher lässt sich aber auch im Nachhinein noch ausbauen. (Ein Öffnen der Maschine ist dazu notwendig)

Festplatte

Bei der Festplatte lässt sich sagen, dass natürlich eine grössere Festplatte meist besser ist. Aber dennoch reicht meistens die Standardoption. Bedenken Sie, dass Sie problemlos eine externe USB-Festplatte anschliessen können und so den Festplattenspeicher einfach und schnell erweitern können.

Grafikkarte

Eine bessere Grafikkarte rechtfertig sich eigentlich nur für Gamer (hier natürlich ein absolutes Muss) und wenn Sie grafikintensive Anwendungen (Grafik und Animationsprogramme, CAD) verwenden. Falls Sie den Computer als Businessmaschine verwenden und hauptsächlich Büroanwendungen brauchen, so können Sie getrost die Basisvariante verwenden. Dies gilt ebenso bei einem Home-PC, wenn Sie Hauptsächlich im Internet surfen möchten und noch ein bisschen Chatten und Filme sehen und Musik hören, reicht die Basiskonfigration meistens auch.

Optische Laufwerke

Generell lässt sich sagen, dass der Kauf eines Blu-Ray Laufwerks noch teuer ist und sich eigentlich nur lohnt, wenn Sie auf Ihrem neuen PC auch tatsächlich Blu-Ray Filme anschauen möchten. Ansonsten können Sie getrost ein DVD +/- RW Laufwerk wählen. Mit einem solchen Laufwerk können Sie Musik-CD's und DVD Filme anschauen. Als reines Digitales Speichermedium hat das Blu-Ray Format noch keine Bedeutung. Sämtliche Software und Games können Sie auf CD-ROM oder DVD erwerben.

Tastatur und Maus

Hier kommt es darauf an, für was Sie den Computer verwenden. Falls Sie den Computer auch zum Filme und TV schauen verwenden ist eine drahtlose Tastatur durchaus nützlich. Für den Bürogebrauch reicht hingegen eine normale USB-Tastatur durchaus.

Zweite Lasche "Meinen Dell erweitern"

Drucker

Je nachdem ob Sie schon einen Drucker haben/ brauchen, können Sie hier kostengünstig noch einen dazu bestellen. Generell lässt sich dazu sagen, dass Sie Drucker auch von anderen Herstellern und Anbietern kostengünstig erwerben können.

Audio Software

Falls Sie den Computer für Games oder zum Filme schauen verwenden, so lohnt sich eine bessere Soundkarte alleweil. Aber nur wenn Sie dann auch gute Lautsprecher kaufen...

Lautsprecher

Wenn Sie den Computer für Games und DVD Filme verwenden ist dies schon fast ein Muss. Bei Büromaschinen hingegen lohnt sich die Anschaffung meistens nicht ;-)

Grundbedarf für Desktops, Modems und Disketten-Laufwerke

Je nach Bedarf. Hierbei geben wir keine Empfehlungen ab, da sich dies nach dem persönlichen Bedarf orientiert.

USB Speicherstick

Bedenken Sie, dass andere Anbieter oftmals USB-Speichersticks günstiger anbieten.

Windows Vista bietet eine interessante Funktion namens "Ready Boost". Mit dieser Funktion können Sie mit einem USB-Stick den Computer beschleunigen. Eine durchaus lohnenswerte Option.

TV-Tuner

Falls Sie mit Ihrem Computer auch Fernseh schauen möchten, so können Sie dies mit einer TV-Tuner Karte machen. Sie können somit Ihren Computer an einem normalen analogen Kabelanschluss anschliessen und (nicht digitale) Sender empfangen. Wie bei einem normalen Fernseher. Für digitale Sender brauchen Sie dann halt (zumindest bei der Cablecom) zusätzlich einen Digitalen Decoder. Ach ja ... und Billag-Gebühren müssen Sie dann auch bezahlen...

Wireless-Netzwerkanbindung und Verbindung

Dies macht natürlich nur Sinn, wenn Sie auch einen Wireless-Router haben, respektive dazu erwerben. Wenn der Computer weit vom Router entfernt ist, kann dies durchaus Sinn machen. Sie können so kostengünstig zum Beispiel in einem Einfamilienhaus ein Netzwerk einrichten ohne teure Kabel zu verlegen. Bedenken Sie aber, dass ein Netzwerkkabel günstiger und schneller ist.

Eine andere Alternative sind die Devolo-Stromadapter.

Video Editing

Dies brauchen Sie nur, wenn Sie Filme schneiden. Dann ist es aber eine sinnvolle Option.

Fotobearbeitungs-Software

Auch andere Anbieter verkaufen Adobe Photoshop Elements und andere Photobearbeitungssoftware. Für diesen Preis durchaus kostengünstig (Durchnittspreis ca CHF 100.-). Es handelt sich jedoch nicht um die aktuellste Version.

Internet Zugangs-Services

Nicht nur die Firma Swisscom bietet diverse Internet-Zugangs-Services an, sondern auch andere namhafte Anbieter wie Sunrise oder Cablecom. Diese sind oftmals sogar günstiger als Swisscom.

Dritte Lasche "Meinen Dell schützen"

Sicherheitslösung

Wer heutzutage einen Computer ohne Virenschutz in Betrieb nimmt, handelt grob fahrlässig und muss sich dann nicht wundern, wenn er dann bei einem Virenbefall für die Entfernung CHF 250.- und mehr bezahlt. Ausserdem ist dies dann kein Garantiefall... wenn man bedenkt, dass heutige Ausfälle von Computer grösstenteils auf Viren und sonstige Malware zurück führen. Ein absolutes Muss!

Bedenken Sie aber, dass es auch andere gute Anbieter (und auch günstigere) gibt als McAfee.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung können Sie in den meisten Fällen für einen Desktop-Computer weglassen. Schlimme Fälle, wie Kaffe verschütten, treffen meistens eh nur die Tastatur und diese lässt sich relativ kostengünstig ersetzen. In anderen groben Fällen lohnt sich dann sonst ein Blick auf die Hausratversicherung, dort sind eigentlich solche Fälle auch abgedeckt...

Bei Notebooks, kann eine solche Versicherung durchaus sinnvoll sein.

Kundenlösungen

Hierbei handelt es sich um Onlinekurse. Je nachdem wie Ihr Kenntnisstand in Sachen Computer ist, kann dies durchaus eine interessante Option sein. Ein gutes Buch kann aber auch helfen.

Datensicherheit über das Internet

Sicher eine tolle Sache. Somit können Sie Ihre Daten wirklich sicher sichern. Die Daten sind somit nicht nur gegen Viren und versehentliches Löschen gesichert, sondern auch bei Diebstahl, Wasser, Feuerschaden oder Einbruch bei Ihnen zu Hause. Bedenken Sie dass Sie nur die reinen Daten (also z.B. Dokumente, Bilder etc.) sichern sollten. Filme kann man sonst auch auf eine externe Festplatte sichern. Die Programme können Sie in einem Fall eines Datenverlustes ohnehin wieder installieren. Meistens sollten die 2 GB ausreichen, ansonsten wählen Sie eine grössere Option. Bei Geschäften haben Sie hoffentlich eine professionelle Backup-Lösung...


Empfehlen Sie uns weiter oder setzen Sie gleich einen Link zu uns

Empfehlen Sie unsere Seite weiter und setzen Sie in Ihrem Lieblingsforum einen Link auf unsere Seite. Falls Sie eine eigene Webseite oder einen Blog haben, setzen Sie einen Link auf unsere Seite. Nehmen Sie uns in Ihre Social Bookmarks auf und Sie haben immer online unseren Link verfügbar. Dies ist vor allem interessant, wenn Sie einen neuen Computer kaufen, dann müssen Sie nicht lange nach unserem Angebot suchen.







Virenscannertest
Haben Sie eigentlich Ihren Virenscanner schon einmal überprüft, ob dieser korrekt arbeitet? Sie finden auf unseren Tools/Links-Seiten Informationen und Links um Ihren Virenscanner zu testen.

                                         
Copyright ® 2003 Werz IT Consulting

Home     Impressum     Disclaimer     Billigflug London     AUA Flüge    DELL XPS 730