Schritt 1:
Verwenden Sie eine Firewall!
mehr...
 
 
Schritt 2:
Installieren Sie Sicher-heitsupdates
mehr...
 
 
Schritt 3:
Benutzen Sie aktuelle Virenschutzsoftware
mehr...
 
 
Schritt 4:
Sichern Sie Ihre Daten regelmässig
mehr...
 

 

Conrad Electronic

Windows Update

So einfach kann ein Windows Betriebssystem Update sein!

Unterstützte Betriebssysteme
Windows 98
Windows ME
Windows 2000
Windows XP Home & Professional Edition

Einfacher geht's nimmer! Und jetzt noch einfacher dank unseren Flash-Demos!
Microsoft bietet ab dem Internet Explorer 6.0 eine sehr einfache Möglichkeit, das Betriebsystem auf dem aktuellen Stand zu halten. Dabei kann der Benutzer, anders als beim automatischen Update bei Windows XP, selber bestimmen, welche Patches installiert werden sollen und welche nicht. Dabei wird das installierte Computersystem des Benutzers überprüft und alle Patches, welche noch nicht installiert worden sind, vorgeschlagen. Es wird zwischen kritischen (also unbedingt zu installierenden Patches) und weniger wichtigen Updates unterschieden. Wichtig, der Benutzer kann jederzeit selber wählen, welche Updates er installieren soll und welche nicht.

Und so geht's
Hinweis: Je nach Internetverbindung und aktuellem Betriebsystem kann der Download und die Installation der Updates eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. (Bei Analog-Modems kann es schon bis zu einer Stunde dauern. Bei ADSL, DSL, LAN und Cablecom-Anschluss dauert es zwischen 10 und 20 Minuten. Je nach Stand es Betriebsystems.)

Sehen Sie dazu unser Flash-Demo. Exlusiv nur auf unserer Seite!
Windows Update als Flash-Demo zeigen


Tell-A-Friend. Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Webseite. Empfehlen Sie uns weiter.

Anleitung

- Starten Sie den Internet Explorer

- Klicken Sie im Internet Explorer auf den Menüeintrag "Tools" auf (Deutsch:"Extras") und hier auf "Windows Update".  Oder klicken Sie auf folgenden Link: http://windowsupdate.microsoft.com. Falls Sie eine ältere Version des Internet Explorers haben, so ist dieser Eintrag noch nicht vorhanden. Die aktuelle Version des Internet Explorers können Sie hier herunter laden. 

- Es erscheint eine Internetseite mit der Überschrift "Windows Update"

- Klicken Sie auf den Hyperlink "Updates suchen" (Grünes Kästchen mit weissem Pfeil)

- Je nachdem, erscheint nun eine Sicherheitsmeldung, klicken Sie hier auf "Ja", andernfalls kann das Update nicht durchgeführt werden.

- Der Internet Explorer sucht nun auf Ihrer Maschine nach bereits installierten Updates und vergleicht diese mit verfügbaren Updates im Internet.

- Je nachdem, findet der Internet Explorer Pachtes, die installiert werden sollen. Klicken Sie auf den Hyperlink "
Updates überprüfen und installieren".

- Es wird nun eine Auswahl aller empfehlenswerten (kritischen) Updates mit der Beschreibung angezeigt.

- Klicken Sie auf den Button "Jetzt installieren". Es werden sämtliche ausgewählten Updates installiert.

- In den meisten, Fällen müssen Sie nach erfolgter Installation den Computer neu starten.

Auf der linken Seite (Navigationsmenü) finden Sie auch noch "optionale" Updates, die Sie installieren können. Entscheiden Sie selber, was Sie gerne installieren möchten. Diese Updates sind nicht sicherheitskritisch. Meistens handelt es sich dabei um Sprachversionen, oder zusätzliche Programme, wie den Messenger, oder den Microsoft Agent etc.  Zusätzlich werden auch noch aktuellere Treiber aufgeführt.

 


Firewall testen
Haben Sie schon einmal Ihre Firewall getestet? Es ist wichtig in regelmässigen Abständen Ihre Firewall zu testen, nur so können Sie sicher stellen, dass sie noch korrekt funktioniert. Unter Tools/Links finden Sie Links um Ihre Firewall zu testen.

                                         
Copyright ® 2003 Werz IT Consulting

Home     Impressum     Disclaimer     Services     Swiss Online buchen    Flug Kreditkarte